Zur pieperhangers Startseite change language to english pieperhangers auf Facebook

Historie

 

1924

Gründung des Unternehmen. In einer handwerklichen Manufaktur in der  Hamelner Altstadt nimmt Adolf Pieper mit 3 Mitarbeitern die Herstellung von Kleiderbügeln auf, die in ganz Deutschland an Textilfachhändler, Kaufhäuser und Haushaltswarengeschäfte verkauft wurden.

 

1939

wurde nach Jahren konstanten Wachstums das Betriebsgelände an die Ohsener Straße in Hameln, dem heutigen Firmensitz, verlagert.

 

1945

gelingt durch viel Improvisation die Wiederaufnahme der Produktion.

 

1981

wird die neue Wortmarke pieperconcept zum Markenzeichen für die verschiedenen Geschäftsfelder.

 

1989

erfolgt die Umwandlung der Firma in eine GmbH & Co. KG

 

2007

ist der 2. Generationswechsel mit den Geschäftführern Norbert Fenske, Cord Wehrmann und Bernd Söhlke abgeschlossen.

 

2013

pieperhangers wird als Wort- / Bildmarke geschützt und steht fortan für kundenspezifisch gefertigte Kleiderbügel.

 

2014

gilt pieperhangers als Marktführer im Bereich der hochwertigen Fashionbügel, ist Lieferant für die Showrooms und Shops der internationalen Modemarken.


Diese Seite:


Kleiderbügel für Ihre Markenwelt


pieperconcept GmbH & Co. KG
Ohsener Straße 84, 31789 Hameln
www.pieperconcept.de